Liebelle – Anregung und Wissen für den Arbeitsalltag

Die Themen Sexualität und Partnerschaft begegnen Fachkräften bei ihrer Arbeit mit Menschen mit Behinderung häufig. Sie sind dabei nicht nur als Berater/innen gefragt, sondern auch gefordert, sexueller Belästigung oder gar sexuellem Missbrauch vorzubeugen.

Die Liebelle berät Sie bei Fragen wie diesen:

  • Wie kann ich meine Klientinnen und Klienten unterstützen?
  • Wann und wie setze ich Grenzen?
  • Wann und wie weit beziehe ich Eltern und Bezugspersonen ein?
  • In welchen Situationen muss ich mich rechtlich absichern?

Passend zu Ihrem Anliegen bietet die Liebelle Seminare, Fortbildungen und Fallberatungen an. Über die eigentlichen Themen hinaus geben wir dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung ausreichend Zeit und Raum.

Kontakt

Lotta Brodt
Sozialpädagogin B.A.
+49 6131 5802-210
Nachricht senden

Lennart Seip
Sozialpädagoge M.A.
+49 6131 5802-211
Nachricht senden

Liebelle

Beratungsstelle zu Sexualität
und geistiger Behinderung
Robert-Koch-Straße 8
55129 Mainz-Hechtsheim
Telefon 0 6131 58 02-211
Nachricht senden


Öffnungszeiten:
Dienstag 8.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 8.30 - 16.00 Uhr
Freitag 8.30 - 13.30 Uhr

 

© 2016 Liebelle

Datenschutz

Impressum