• Home
  • Liebelle für Angehörige

Liebelle – Beratung und Hilfe für Angehörige

Sehr viele Menschen mit geistiger Behinderung leben bis ins Erwachsenenalter hinein in der Familie. Das Thema Sexualität gehört für die meisten Eltern und andere Angehörige zu den schwierigsten überhaupt – zumal es kaum entsprechende Bildungs- und Beratungsangebote gibt.

Die Liebelle schließt eine Lücke

In der Liebelle finden Eltern und Angehörige

  • Gesprächspartner/innen in allen Fragen zu Partnerschaft und Sexualität
  • Möglichkeiten, über Ängste zu sprechen
  • Unterstützung bei Fragen zum verantwortlichen Umgang mit Sexualität, Kinderwunsch oder Elternschaft 
  • Anregungen zur Unterstützung
  • Gelegenheit zum Austausch mit anderen Eltern und Angehörigen

Passend dazu bietet die Liebelle Einzelgespräche und Seminare an, wobei Eltern und Angehörigen eingeladen sind, ihre Wünsche zu äußern. 

Kontakt

Lotta Brodt
Sozialpädagogin B.A.
+49 6131 5802-210
Nachricht senden

Lennart Seip
Sozialpädagoge M.A.
+49 6131 5802-211
Nachricht senden

Liebelle

Beratungsstelle zu Sexualität
und geistiger Behinderung
Robert-Koch-Straße 8
55129 Mainz-Hechtsheim
Telefon 0 6131 58 02-211
Nachricht senden


Öffnungszeiten:
Dienstag 8.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 8.30 - 16.00 Uhr
Freitag 8.30 - 13.30 Uhr

 

© 2016 Liebelle

Datenschutz

Impressum